Dialog mit dem Bürgermeister in Winningen am 15.11.2016

Der FDP Kreisverband Mayen-Koblenz will seine Tradition fortsetzen, in einer Gesprächsreihe mit den Bürgermeistern der kreisangehörigen Verbandsgemeinden – bzw. Städte – die politische Struktur und die Probleme der jeweiligen Gebietskörperschaft kennenzulernen.
Wir setzen deshalb den DIALOG MIT DEM BÜRGERMEISTER fort und laden zu einer öffentlichen Diskussion

am Dienstag, 15. November 2016, 19.00 Uhr in Winningen, Gaststätte „Kleins Fronhof“, Am Moselufer 6 herzlich ein.
Bürgermeister Bruno Seibeld steht uns neben Mandatsträgern der FDP Rede und Antwort. Bringen Sie gerne Bekannte und an Kommunalpolitik interessierte Bürger mit!

Bei der Verbandsgemeinde Rhein-Mosel geht es zum Beispiel um die Besonderheiten des Zusammenwachsens von zwei bis vor kurzem selbständigen Verwaltungseinheiten (VGen Untermosel und Rhens), aber auch um Tourismus, Weinbau, Wanderwege, Windenergie, Sportförderung, Verkehrserschließung und Wirtschaftsstruktur sowie um soziale und schulische Einrichtungen unter Berücksichtigung des demographischen Wandels.
Zudem möchten wir die Gelegenheit nutzen, eine stärkere Verknüpfung zwischen den FDP-Mitgliedern der Verbandsgemeinde Rhein – Mosel und dem FDP Kreisverband herzustellen. Lassen Sie uns gemeinsam einen informationsreichen Abend an der Mosel genießen.
Um die Teilnehmerzahl in etwa kalkulieren zu können, würden wir uns über eine kurze Rückmeldung per Email Ihrerseits an kreisvorstand@fdp-myk.de oder telefonisch unter 0160/90100467 sehr freuen. Gleichwohl sind spontane Besucher ebenfalls herzlich willkommen.

Kategorien