Tag Archives: Freibad

  • Es regiert sich am Besten alleine …

    Manchmal passieren Dinge von ganz alleine. Manchmal muss man ein wenig nachhelfen. Die virtuelle Tinte meines letzten Blogs war noch nicht ganz trocken, da gab es plötzlich einen Termin für die Bürgerversammlung, die nun endlich alle offenen Fragen hinsichtlich des Freibades klären sollte. Mag sein, dass dieser Termin schon vorher feststand, aber bemerkenswert war diese Koinzidenz schon …

  • Die Fälscher von Mendig …

    Tach zusammen! Der Streit schwelt schon eine ganze Weile und wissen Sie, ich hatte einfach die Nase voll. Kaum eine Ratssitzung, bei der nicht irgend jemand anmerkte, dass das Wasser im Freibad doch jetzt wirklich zu kalt wäre, woraufhin die Gegenseite zu wortreichen Ausführungen anhob, warum genau das nicht der Fall sei. Selbst eine pensionierte Lehrerin schaltete sich in die Diskussion ein und meinte, die blauen Lippen ihrer Schüler hätten niemals zu ernsthaften Erkrankungen geführt, das Wasser sei also nicht zu kalt. Getreu nach dem Motto: Was uns nicht umbringt, macht uns härter. Seufz.

  • Neue Gebührenordnung für das Freibad nur erster Schritt!

    Nachdem der Verbandsgemeinderat nach einigen Diskussionen und Änderungen der Verwaltungsvorlage auch mit den Stimmen der FDP – Fraktion der neuen Gebührenordnung zugestimmt hat, ist das Projekt nach Auffassung der Liberalen noch nicht ganz zu Ende: Der Fraktionsvorsitzende Gottfried Kappus hat im Rat den Antrag gestellt, dass der umfangreiche Plan der Gebührenermässigung nun anschliessend auf den Prüfstand gestellt werden muss.