Keine Zusammenarbeit mit der AfD auf allen politischen Ebenen

Der FDP Kreisverband Mayen-Koblenz distanziert sich ausdrücklich von jeglicher Zusammenarbeit mit der AfD auf allen politischen Ebenen.

Aus gegebenem Anlass und zum Ausgang der Ministerpräsidentenwahl in Thüringer erklärt der Geschäftsführende Kreisvorstand des FDP Kreisverbands Mayen-Koblenz einstimmig:

„Die politischen Vorstellungen der AfD sind mit den Werten der FDP nicht vereinbar, eine Zusammenarbeit kommt daher für uns auf keiner politischen Ebene infrage.
Wir Freien Demokraten sind der Überzeugung, dass eine AfD mit ihrem unklaren Verhältnis zum Rechtsextremismus keine Partei ist, die politische Verantwortung in unserem Land übernehmen kann und darf.

Die FDP ist und bleibt das politische Gegenteil der AfD.

Thomas L. Kemmerich sollte den Weg zu Neuwahlen in Thüringen schnellstmöglich frei machen.“

Der Geschäftsführende Kreisvorstand
FDP Kreisverband Mayen-Koblenz

Kategorien