FDP Kreisverband Mayen-Koblenz zu Besuch in Mainz bei Monika Becker

Liberale Politiker aus dem Kreis Mayen-Koblenz besuchen Landtag

Eine Delegation von Parteifreunden aus dem Kreisverband Mayen-Koblenz der FDP, unter anderem Tristan Unkelbach und Fabian Baldus als Vallendar, wurden von der Landtagsabgeordneten Monika Becker (FDP) zu einer Plenarsitzung im Landtag eingeladen, der aufgrund der Sanierung des Deutschhauses sein Interimsquartier im Landesmuseum an der „Großen Bleiche“ bezogen hat. Dort wurden die Delegierten direkt am Eingang von Monika Becker empfangen und begrüßt. Nach einer kurzen Einführung ging es dann auch gleich zur Plenarsitzung mit fast voller Besetzung des Landtags. Dem Redebeitrag zum Sommer-Dauerbrenner „Kommunale Schwimmbäder“ von Monika Becker wurde mit großem Interesse gefolgt. Im Anschluss nahm sich Frau Becker noch einmal Zeit für Fragen Ihrer Besucher. Unter anderem wurde über die Kommunalpolitik diskutiert. Frau Becker unterstrich dabei deutlich, dass sie eine große Fürsprecherin der Kommunen im Landtag ist und sich stets für deren Belange einsetzt. Zudem war es für die Lokal-Politker der Freien Demokraten sehr interessant zu erfahren, dass die Arbeit innerhalb der regierenden Ampel-Koalition sehr gut läuft und alle drei Parteien sich auf Ihre politischen Stärken konzentrieren und gute Ergebnisse erzielen. Die entsendeten Liberalen bedanken sich für diesen spannenden Tag im Landtag Rheinland-Pfalz.

Kategorien