FDP Mayen-Koblenz stellt zukunftsweisende Kandidatenliste für den Kreistag auf!

FDP Mayen-Koblenz stellt zukunftsweisende Kandidatenliste für den Kreistag auf

Am 09.02.19 trafen sich die Freien Demokraten des FDP Kreisverbandes Mayen-Koblenz zu ihrer Mitgliederversammlung in Mayen. Die 40 anwesenden Mitglieder der FDP Mayen-Koblenz wählten an diesem Tag ihre Kandidatinnen und Kandidaten für den Kreistag.

Unterstützung gab an diesem Tag durch prominenten Besuch aus Mainz. Philipp Fernis, Staatssekretär im Ministerium der Justiz des Landes Rheinland-Pfalz, war für ein Grußwort und einen Bericht von der Arbeit der FDP in der Landesregierung eingeladen. Fernis betonte die liberale Handschrift, die man im Regierungshandeln tagtäglich erkennen könne. Die FDP stärke den Rechtsstaat, indem insgesamt 265 neue Stellen in der Justiz geschaffen worden seien. Der Staatssekretär hob auch die Rekordinvestitionen in die Infrastruktur hervor. Die FDP wolle sich in der Regierung insbesondere nun für eine schnelle Verbesserung der Breitbandversorgung und für die Stärkung des ländlichen Raumes einsetzen, so Fernis weiter.

Die Liberalen wählten auf Listenplatz eins die Kreisvorsitzende Susanne Rausch-Preißler. Die 47-jährige selbständige Unternehmerin lebt in Anschau (Vordereifel) und kennt die Bedürfnisse der Menschen, die im ländlichen Raum leben. „Als FDP wollen wir uns für eine Stärkung des ländlichen Raumes in unserem Kreis einsetzen.“, so Rausch-Preißler. Auch die Unterstützung von mutigen Menschen, die durch Gründung einer eigenen beruflichen Existenz, oft vor große bürokratische Mauern laufen, liegt Rausch-Preißler am Herzen.

Ihr folgt auf Platz zwei der 21-jährige Lehramtsstudent und Landesvorsitzende der Jungen Liberalen Rheinland-Pfalz, Luca Lichtenthäler aus Vallendar. Er will insbesondere für gut ausgestattete Schulen und mehr Fortschritt bei der Digitalisierung im Kreis kämpfen. Der dritte Platz wird durch den Fraktionsvorsitzenden der FDP im Kreistag und Rechtsanwalt aus Mayen, Ekkehard Raab besetzt. Er bringt durch seine langjährige Arbeit im Stadtrat Mayen und im Kreistag Mayen-Koblenz, die notwendige und umfassende Erfahrung in der Kommunalpolitik mit. Seine klare Haltung und sein Weitblick in Haushaltsfragen prägen die klare Politik der FDP in den vergangenen Jahren. Ihm folgen auf Platz vier Herbert Speyerer, ehemaliger Richter und Stadtratsmitglied aus Bendorf und Daniel Eberz, Agrarwissenschaftler aus Kollig, Maifeld.

„Uns ist bei der Listenaufstellungen eine sehr gute Mischung aus jung und erfahren, weiblich und männlich gelungen“, so die frisch gewählte Spitzenkandidatin. Sie gibt als klares Ziel eine Verdopplung der bisherigen Mandate im Kreistag aus.

Rausch-Preißler freut sich vor allem, das bereits in den 10 Plätzen der Liste alle Gliederungen des Kreisverbandes vertreten sind und sich dies in den weiteren Plätzen so fortsetzt. Als Kreisvorsitzende freut sie sich besonders über die Bereitschaft jüngst eingetretener Mitglieder, sich über Listenplätze für den Kreisverband aber vor allem für unseren schönen Landkreis engagieren möchten und Verantwortung übernehmen.

Die Freien Demokraten wollen vor allem auf die Themen moderne Infrastruktur, Stärkung des ländlichen Raumes, Tourismus und Digitalisierung der Schulen und Verwaltung setzen.

Doch nicht nur der Kommunalwahlkampf wird bei den Freien Demokraten Mayen-Koblenz mit großem Engagement gestartet, auch die Europawahl wird gemeinsam mit dem aussichtsreichen, rheinlandpfälzischen Spitzenkandidaten zur Europawahl, Marcus Scheueren, in Angriff genommen. Marcus Scheuren stammt aus Vallendar und ist Mitglied im FDP Kreisverband Mayen-Koblenz.

Der erfolgreichen Listenaufstellung vorangegangenen war der ordentliche Kreisparteitag der FDP Mayen-Koblenz, mit Nachwahlen zum Vorstand. Neuer Kreisschatzmeister wurde Oliver Nürnberg aus Mayen, mit der Nachwahl drei Beisitzer aus Mayen, der Vordereifel und Winningen ist der Kreisvorstand nun wieder komplett. Darüber hinaus wurde eine Resolution bezgl. Bahnlärm als Dringlichkeitsantrag verabschiedet.

PM vom 10.02.2019
FDP Kreisverband Mayen-Koblenz (LL/SRP)

Kategorien